Blog

In meinem Blog gebe ich Ihnen einen kleinen Einblick hinter die Kulissen meiner Tätigkeit als Freie Rednerin,
gebe Tipps und Tricks rund um Ihre Feier und viele weitere interessante Informationen.

Viel Spaß beim Stöbern!

In Erinnerung…

In Erinnerung…

  Jetzt lebt die Seele meines geliebten Katers Rokko schon ein Jahr auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke in seinem Paradies. Der Verlust schmerzt immer noch, wenn ich an ihn denke. „Vergißmeinnicht“ pflanze ich auf seine Ruhestätte im Garten. Das ist meine Art mit Trauerschmerz umzugehen und mich an die schöne Zeit mit ihm zu erinnern. Und es wird mir immer bewusster, dass auch ein geliebtes Tier, wenn es verstirbt, verabschiedet werden will. Aus dieser Erfahrung biete ich jetzt...

mehr lesen
Die phantasievolle Herzensbox zum Valentinstag…

Die phantasievolle Herzensbox zum Valentinstag…

Diese Herzensbox könnt ihr einer geliebten Person überreichen… und wer sie öffnet, wird in die Welt der eigenen Phantasie und Wünsche geführt…manche hören Liebesgeflüster oder Herzenstöne oder zärtliche Liebesworte zum Valentinstag mit einem  Luftikus oder eine Fülle von Wunschpralinen oder rote Rosen oder vielleicht sogar einen Heiratsantrag… wer weiß…und wenn ein Heiratsantrag darin versteckt sein sollte, dann bin ich gerne eure freie Rednerin, die mit euch gemeinsam die ganz persönliche...

mehr lesen
Lieben – hoffen – eine geniale Paarung…

Lieben – hoffen – eine geniale Paarung…

Ganz verliebt erlebe ich die Brautpaare, die sich eine freie Rede zu ihrer Traumhochzeit von mir wünschen. Und der rote Faden der Gespräche hinter den Erzählungen und Liebesgeschichten lautet etwa so: wir hoffen, dass unsere Liebe lange, lange anhält möglichst ewig…Manchen Paaren gelingt das. Für manche Paare darf ich die Hochzeitszeremonie für ihr 60jähriges Ehejubiläum, sprich „Diamantene Hochzeit“, gestalten. Diese gemeinsame Lebensgeschichte zu hören und in Worte zu fassen erfüllt mich mit...

mehr lesen
Glück – Zuversicht – Liebe…

Glück – Zuversicht – Liebe…

Glück – Zuversicht – Liebe…. Diese drei Worte sagen viel…deshalb gebe ich sie für das Jahr 2021 in die Welt und an alle Menschen, die ich kenne. Ich bin schon ganz neugierig, was im neuen Jahr sein wird, und welche Brautpaare ich mit einer ganz persönlichen Hochzeitsrede und Zeremonie erfreuen darf.  

mehr lesen
Geheimnisvolle Nacht – strahlendes Licht…

Geheimnisvolle Nacht – strahlendes Licht…

  „Geheimnisvolle Nacht – strahlendes Licht“ – empfinde ich beim genauen Hinschauen vieler Vorgärten zur Weihnachtszeit. Auch mein kleiner Garten, im weihnachtlichen Glanz beleuchtet, lässt meine Gedanken schweifen – Worte fügen sich und daraus formt sich der Weihnachts-Segen, den ich hiermit gerne in die Welt gebe…. Weihnachtssegen Möge das Licht der Sonne, des Mondes und der Sterne dich tief im Innern berühren in dein Herz einkehren und es wärmen, damit alle Heilkräfte in dir wirken...

mehr lesen
Weihnachtliche Überraschung….

Weihnachtliche Überraschung….

Die Weihnachtszeit – Zeit der Liebe – Liebe schenken – sich verbinden – Überraschungen bereit halten – und eine Überraschung könnte zum Weihnachtsfest ein Heiratsantrag sein – stimmungsvoll und mit Herzenswärme vorgetragen… die Eheringe, die Traumhochzeit, die freie Trauung, das Ja-Wort, die Zeremonie, die Feier gedanklich in den schönsten Farben ausgemalt – das Fest der Liebe darf kommen… (Eheringe im Bild: Goldschmiedekunst Hein in Mannheim)  

mehr lesen
Advent – Zeit des Erwartens…

Advent – Zeit des Erwartens…

Drei lustige Bärengesellen erwarten im Familienkreis die Geburt des angekündigten Babys. Sie leben im Advent – in der Zeit des Erwartens… Sie schauen mit Freude zu, wie sich das Paar auf die Geburt vorbereitet und sie begrüßen dann das Neugeborene mit großer Freude in ihrer Mitte und heißen es herzlich willkommen. Ein freudiges Bild – ein schöner Gedanke…  

mehr lesen
Abschied – Vergänglichkeit – niemand geht so ganz…

Abschied – Vergänglichkeit – niemand geht so ganz…

  Abschied nehmen – Vergänglichkeit spüren – die Natur weist darauf hin. Auch wenn der November in diesen Tagen mit noch warmen Sonnenstrahlen das Gemüt erhellt, weist die Natur auf die Vergänglichkeit hin….  Bäume lassen leise oder auch laut, je nach Wetterlage, ihre Blätter fallen – die Natur kommt zur Ruhe. Zwei Gedenktage im November erinnern an Abschied nehmen: der Totensonntag und der Volkstrauertag. Auf individuelle Weise gedenken in dieser Herbstzeit Menschen an ihre Verstorbenen...

mehr lesen
Im Reich der Liebe ankommen…

Im Reich der Liebe ankommen…

Eine ganz außergewöhnliche Trauzeremonie durfte ich mit einem ganz verliebten und humorvollen Brautpaar gestalten. Das Weingut Mussler in Bissersheim bietet für eine Traumhochzeit das passende Ambiente. Das Schreiten des Brautpaares durch die Baumallee, gesäumt vom noch saftigen Grün der Natur, sowie das Hören ihrer eigenen Liebesgeschichte macht ihren Hochzeitstag zu einem einmaligen Erlebnis. Sie kommen im „Auenland“ im Reich ihrer Liebe an. Herzlichen Glückwunsch…..

mehr lesen
Alles hat seine Zeit…

Alles hat seine Zeit…

„Es gibt eine Zeit zum Feiern und eine Zeit zum Abschied nehmen“ – in meiner Rede vor einigen Tagen bei einer Trauerfeier hieß es Abschied nehmen von einem geliebten Menschen. Bei dieser Abschiedsfeier wurde dem Verstorbenen auf ganz persönliche Weise gedacht. Und auf dem Gedenkband am Kranz konnte ich die Worte lesen: “Auf dein Leben“ und aus zwei Sektgläsern sprudeln Herzen…Das spricht doch für einen Menschen, der gerne gelebt und jetzt seine letzte Reise angetreten...

mehr lesen